Beratung und Therapie

 

Nach unserem Verständnis kommen Menschen in Therapie und Beratung, weil sie sich in einem Zustand befinden, den sie als leidvoll oder problematisch erleben. Und weil sie – bewusst oder unbewusst - den Wunsch nach einem anderen, kraft- und freudvolleren Zustand haben. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Menschen dabei zu unterstützen, diese Zielvorstellungen zu entdecken und  Wege zu finden, wie diese Vorstellungen verwirklicht werden können.

 

Dafür ist es manchmal notwendig, das bisher erlebte Leid anzuerkennen und zu würdigen, bevor man sich einer neuen Zukunft zuwenden kann. Manchmal ist es notwendig, sich mit unerwünschten Gefühlen wie Angst, Aggression oder Scham auseinanderzusetzen. Und manchmal müssen alte Konflikte und Verstrickungen nochmal beleuchtet werden, bevor neue Lösungen gefunden werden können.

 

Aber immer geht es darum, den Fokus auf Ressourcen und Fähigkeiten zu lenken, die (wieder-) entdeckt, entwickelt und genutzt werden können, um neue Lösungswege zu finden.

 

Dabei beziehen wir auch gerne Partner, Eltern oder andere wichtige Personen in die Arbeit mit ein.